Help

Search Results

The search returned 812 results
Displaying 401-420 of 812 result(s).
ReferenceTitleTime 
TLA.230.1-IIIB.35Erler, Clawes28.09.1490Open item in AIS
TLA.230.1-I.120Ernwast, Pfarrer in Kyrkslätt, an Reval: beklagt sich über Johannes Clippiator, der seiner Kirche Geld schuldig geblieben ist1340-1340Open item in AIS
TLA.230.1-I.171Esger, Vogt von Kaland, an den Revaler Rat: bittet ihn den Heinrich, den Eigentümer des von Andreas aus Sandnäs und Michael Karwne gemieteten Schiffes, zu dem Seinen zu verhelfen24.06.1347Open item in AIS
TLA.230.1-I.125Eylard von Wrangel, Arnold Stakelberg und Flörekin von Munnenberg vermitteln einen Waffenstillstand zwischen Christian von Scherembeke und der Stadt Dorpat04.03.1341Open item in AIS
TLA.230.1-I.125/aEylard von Wrangel, Arnold Stakelberg und Flörekin von Munnenberg vermitteln einen Waffenstillstand zwischen Christian von Scherembeke und der Stadt Dorpat1341Open item in AIS
TLA.230.1-I.106Florekin [von Ermennowe] Bürger in Narva, urkundet über ein in Gemeinschaft mit zweien seiner Verwandten, Bertold von Cörbes und Bertold von Elleuere, unternommenes Getreidegeschäft nach Stockholm, wobei sein Schiff in den finnischen Schären strandete10.07.1336Open item in AIS
TLA.230.1-I.200Gerhard Schutte, Vogt von Åbo, an Reval: empfiehlt den Diener des Königs von Schweden Olaf Hermansson11.1350?Open item in AIS
TLA.230.1-I.192Gerhard Scytte, Hauptmann von Finnland, verspricht den Bürgern Revals ihren Handel zur See und zu Lande solange sicherzustellen, als sie nicht mit den Russen in Nowgorod handeln07.06.1350Open item in AIS
TLA.230.1.Bi4/IGerichtliche Instrumente1414-1500Open item in AIS
TLA.230.1-I.693Gertrud, Witwe des Gottschalk Stoltevoet (Godschalk Stoltevot), bekennt, Gottschalk Tymmermann, seinen Erben oder dem Inhaber dieses Schuldscheines 400 alte Mark rigisch schuldig zu sein, die in Raten zu 24 alten Mark rigisch, zahlbar jährlich zu Ostern, zurückgezahlt werden sollen.29.03.1459Open item in AIS
TLA.230.1-II.77Geseke05.01.1500Open item in AIS
TLA.230.1-I.132Gobelin, Abt des Klosters Gudwall auf Gotland, sowie Heinrich, Subprior, und der Konvent der Dominikaner zu Wisby transsumieren die Urk. Nr. 66: Johannes Kannä, Hauptmann von Reval, die geschworenen Räte des dänischen Königs und die Gesamtheit der Vasallen ind Estland verheissen allen nach Nowgorod reisenden Kaufleuten sicheres Geleit, solange die Russen Frieden halten29.04.1343Open item in AIS
TLA.230.1-I.662Godeke Bremen bekennt, mit seinem Vetter Rotger, Rotgers Sohn, seinem Bruder Hans Bremen und dessen rechten Erben 1430 alterigische Mark schuldig zu sein, die sie in fünf Jahren jeweils zu Johannis Baptiste zu Raten von zunächst 300 dann 200 alten rigischen Mark zurückzahlen wollen, wobei sie zur Sicherheit dem Hans Bremen Hof und Dorf zu Packer und eine Mühle daselbst verpfänden.12.06.1447Open item in AIS
TLA.230.1-I.738Godeke Bremen, Rotger Bremens Sohn, bekennt, mit seinen Erben seinem Bruder Hans Bremen, Bürger zu Reval, und dessen Erben oder dem Inhaber dieser Urkunde aus dem Testament des verstorbenen Karl Tolk 2800 alte Mark rigisch schuldig zu sein, die er mit 6% jährlich verrenten will, zahlbar jeweils am Johannistag bei einem Kündigungstermin zu Weinachten. Als Sicherheit verschreibt der Ausst. die Dörfer Jaggowal (Jackewolde) und Rothof (Rottaw) mit allem Zubehör und allen Rechten. 18.10.1469Open item in AIS
TLA.230.1-I.694Godeke Bremen, Sohn des Rotger Bremen, bekennt, Friedrich Depenbeke 110 alte Mark rigisch schuldig zu sein, die er in Raten zu 100 alten Mark rigisch zuzüglich 6 alte Mark rigisch Rente jährilch am 24. Juni zurückzahlen will; als Sicherheit verpfändet er den neuen Hof zu Kyrketey mit der Mühle und das Dorf Kyrketey mit allem Zubehör. 24.06.1459Open item in AIS
TLA.230.1-I.180Godfridus, Dekan der Revaler Kirche, beurkundet, dass Johannes dictus Pernowe, sein Stiefvater, ihm vor dem Revaler Rate sein Haus in der Stadt verkauft habe. Datum Reualie, anno domini MCCCXL nono, quarta feria proxima ante dominicam medie quadragesime, qua cantatur officium misse in ecclesia Letare Jherusalem18.03.1349Open item in AIS
TLA.230.1-I.188Godfridus, Dekan, Heyno, Scholastikus, Domherrn der Revaler Kirche, bestätigen den Scholaren Reiner Cröwel als Vikar zu St. Nikolai. Datum et actum Reualie a. d. MCCC quinquagesimo feria secunda proxima post dominicam quadragesime qua cantatur Letare Jherusalem08.03.1350Open item in AIS
TLA.230.1-I.545Godkin Vasan (Vasaen), Hildebrand Vockinchusen, Iohann Kanolt, Euerd von Megen, Hildebrand Sudermann (Zuderman) und Ditlef Rolefstorp erinnern Herzog Ludwig von Brieg (Lodewighe hertog tzum Brige), die Ritter Heinrich von Blumenau, Alzick von Sternberg, Nikel von der Reybenicz, Jorg von Tzedlicz, Peter Gewiser, Peter Silstranck sowie Mathias Lemlin und Niklas Bunzlau daran, dass die 3000 goldenen Kronen, über die sie für König Sigismund bei dem Kaufmann Marck von Guiducion aus Lucca gutgesagt haben, zu Ostern fällig waren und dem Zyvord Vockinchusen auszuzahlen sind, anderenfalls aber den ngungen des Schuldbriefes Folge zu leisten ist.12.07.1417Open item in AIS
TLA.230.1-I.178Goswin von Herike, livländischen Ordensmeister, befreit die Stadt Reval von der Verpflichtung zu Heereszügen über die Narva hinaus, wofür die Stadt dem Orden einen Teil ihrer Stadtmark überlassen hat08.10.1348Open item in AIS
TLA.230.1-I.241Goswin von Herike, livländischen Ordensmeister, bestätigt der Kirche zum Heiligen Geiste in Reval die Dörfer Hirwe und Kreyenberg mit 16 Haken, die ihr vom Ritter Christian von Schermbeke geschenkt worden sind05.02.1359Open item in AIS