Help

Search Results

The search returned 812 results
Displaying 521-540 of 812 result(s).
ReferenceTitleTime 
TLA.230.1-I.535Johann von Boderik, auch genannt Wekebrot, Komtur zu Reval, bestätigt mit seinen Beisitzern im Gericht des Hochmeisters Dietrich Vietinghoff (Viting)a) und Claus Soye, dass Hannes Specht, Johanns Sohn, mit Zustimmung und Vollmacht seines Bruders Peter Specht und aller seiner rechtmässigen Erben den Bürgermeistern und Ratsherren zu Reval als Vormündern des St.-Johannis-Spitals seine Rechte an dem Dorf Lymmo.24.06.1415Open item in AIS
TLA.230.1-I.158Johann von Bremen urkundet über die Verleihung der Vikarie des Johann Masche in der St. Olai-Kirche an Nikolaus und Johannes von Hagen23.02.1346Open item in AIS
TLA.230.1-I.686Johann von Mengede anders genannt Osthoff, Meister des Deutschen Ordens zu Livland, bekennt, mit Zustimmung seiner Mitgebietiger von Bürgermeistern und Rat zu Reval ein zinsloses Darlehen von 1800 rheinischen Gulden erhalten zu haben, die er am 24. Juni 1459 (to den iartall unssirs Herren nach siener gebort duwsentveerhundirt und darnah ym negenundvifftichsten [...] sunte Johannis Baptisten dage), und für die er als Sicherheit die Rente von der obersten Mühle bei Reval und das Dorf Jerwekül (Jerwekull) mit einem See daselbst verpfändet.05.1456Open item in AIS
TLA.230.1-I.722Johann von Mengede anders genannt Osthoff, Meister des Deutschen Ordens zu Livland, belehnt mit Zustimmung seiner Mitgebietiger Otte Soye und seine Erben mit Gütern, hauptsächlich gelegen in den Dörfern und Kirchspielen Pallal (Palall), Eyefer (Eygever), Jerwen, Faeht (Vete), Turgel (Turgill) und zu Fellin (Velyn) jeweils mit allem Zubehör und frei von Abgaben.27.05.1467Open item in AIS
TLA.230.1-I.736Johann von Mengede anders genannt Osthoff, Meister des Deutschen Ordens zu Livland, belehnt mit Vollmacht des Hochmeisters und mit Zustimmung seiner Mitgebietiger dem Hans Bremen und seine Erben mit den Gütern, mit denen [1467 Sept. 11] Hans Lechtes ursprünglich belehnt worden war(1), der aber dieser Güter alle dem Hans Bremen überlassen hat. 09.05.1469Open item in AIS
TLA.230.1-I.726Johann von Mengede anders genannt Osthoff, Meister des Deutschen Ordens zu Livland, belehnt mit Vollmacht des Hochmeisters und Zustimmung seiner Mitgebietiger Hans Lechtes und seine Erben und Nachkommen Hof, Dorf und Mühle zu Lechts (Lechtes), Dorf und Mühle zu Kosch (Kosgen) und weitere Güter in den Kirchspielen Ampel (Ampell) und Goldenbeck (Goldenberge) sowie im Gebiet von Jerwen mit allem Zubehör, allen Rechten und frei von Abgaben; alles Güter, die seine Familie seit alters her gehört.11.09.1467Open item in AIS
TLA.230.1-I.688Johann von Mengende anders genannt Osthoff, Meister des Deutschen Ordens zu Livland, bekennt, Bürgermeistern und Rat zu Reval 1000 alte Mark rigische schuldig zu sein und bezieht sich auf einen früher ausgestellten Schuldschein [von 1456 Mai 21](1), wonach der das Geld rechtzeitig wie abgesprochen zurückzahlen will; abermal verpfändet er die Rente von der obersten Mühle bei Reval und das Dorf Jerwekul (Jerwecull) mit dem See daselbst als Sicherheit.14.02.1457Open item in AIS
TLA.230.1-II.94Kampen13.02.1496Open item in AIS
TLA.230.1-I.78Karl Näskunungsson, Vogt von Finnland, schliesst mit dem Rate und der Gemeine zu Reval Frieden und erklärt alle Streitigkeiten für beigelegt29.05.1326Open item in AIS
TLA.230.1-I.873Karnelis Goebbersson (Goebersson, Goeberson) verbrügt sich dem Kort tor Telt gegenüber dafür, dass Casper Schilling (Kasper Schyllynck) binnen Jahr und Tag den Hans Mensing, dem er, Karnelis, 800 Mark schuldet, zufrieden stellen wird.12.07.1500?Open item in AIS
TLA.230.1-I.251Karolus [de Montreal], Revaler Stadtschreiber, urkundet über eine ihm vom Rate verliehene Vikarie17.12.1360Open item in AIS
TLA.230.1.Bh17/IKaufmännische Abrechnungen und Extrakte aus Schuldbüchern1407-1543Open item in AIS
TLA.230.1.Bh81/IIKaufmännische Briefe1405-1429Open item in AIS
TLA.230.1.Bh81/IKaufmännische Briefe1398-1428Open item in AIS
TLA.230.1-IIIB.36Kempe, Peter21.10.1490Open item in AIS
TLA.230.1-I.856Kersten von Rosen (Rossen) verplichtet sich die 500 Mark rigisch, die er von Reynolt Scherenbek für Marquard Bretholt, Bürger zu Reval, erhalten hat, innerhalb der nächsten vier Jahre in Raten zu 300 und 200 Mark rigisch zurückzuzahlen.17.09.1498Open item in AIS
TLA.230.1-IIIB.43Kloth, Hennynck06.11.1491Open item in AIS
TLA.230.1-I.118Konrad Preen, Hauptmann von Reval, die Räte des Landes Estland und der Rat der Stadt Reval einigen sich über die gemeinsame Nutzung der Weiden und Heuschläge am Oberen See (stagnum Jerwekylle)30.07.1340Open item in AIS
TLA.230.1-I.127Konrad Preen, Hauptmann von Reval, und die Räte des Landes Estland urkunden über die Klagen des Mathias Esche gegen den Revaler Rat10.03.1341Open item in AIS
TLA.230.1-I.124Konrad Preen, Hauptmann von Reval, und sein Sohn Peter bekennen dem Revaler Rate 20 Mark Rigisch schuldig zu sein12.01.1341Open item in AIS