Help

Search Results

The search returned 812 results
Displaying 641-660 of 812 result(s).
ReferenceTitleTime 
TLA.230.1-I.833Bürgermeister und Rat zu Köln (Coelne) teilen ihren Kollegen zu Reval mit, dass vor ihnen Catherina van Bachendorp, die Mutter des in Reval verstorbenen Wilne Peters, dessen Witwe Beilgyn Peters, ihre Tochter Giertgyn van Moelenhem - diese mit Willen und Zustimmung ihres Ehemannes Godart van Moelenhem - den Revaler Ratsherrn Ludwig van Ernst (Ludowich van Ersst), Gerhard Sass, Peter van Seghen und Johann Kylmann als ihre Procuratoren - sowohl zu sammen als auch jeden einzelnen von ihnen - bevollmächtigt haben, die Nachlassangelegenheiten des Wilne Peters für sie zu regeln.02.03.1491Open item in AIS
TLA.230.1-I.575Bürgermeister und Rat zu Kolberg (Colberghe) teilen ihren Kollegen zu Reval mit, dass vor ihnen Gert Scroder, Peter Wend und Claus Kloke, alle drei Bürger zu Kolberg, bezeugt und beschworen haben, dass Walter Nelepe (Wolder Nelepe), Vorzeiger dieser Urkunde, Bruder des vor Gotland ertrunkenen Claus Nelepe aus Reval - beide Söhne des älteren Claus Nelepe und seiner Ehefrau Grete - und dessen rechtmässiger Erbe ist.14.08.1425Open item in AIS
TLA.230.1-I.815Bürgermeister und Rat zu Kokenhusen teilen ihren Kollegen zu Reval mit, dass vor ihnen Hans Stake dem Hans Moller, Bürger zu Reval und Vorzeiger dieser Urkunde, und dem Hans van Borcken eine Bürgschaft über 593 (sostehalvehundert unde dreundevertich) Mark rigisch aufgelassen und aufgetragen hat, die er zusammen mit dem verstorbenen Willen Gunter hatte; Zeugen: Hans Walmes, Hans Swarte, Marten Vogel und Lutke vam Hagen, alle Bürger zu Kokenhusen.06.03.1486Open item in AIS
TLA.230.1-I.522Bürgermeister und Rat zu Kamen (Camen) bestätigen ihrer Kollegen zu Reval, dass vor ihnen Gottschalk von der Reke, Bürger zu Kamen, erklärt und beschworen hat, dass sein Bruder Aleff von der Reke auf See umgekommen ist und dass er, Gottschalk, sowie Bernd, Gerd, Hermann, Johann, Etterd, Hartwich und Katharina (Kateryne) rechte Geschwister und Erben des Toten sind; Gottschalk von der Reke ist bevollmächtigt, den Nachlass des Aleff für die Erben in Empfang zu nehmen.12.03.1413Open item in AIS
TLA.230.1-I.607Bürgermeister und Rat zu Iserlohn (Yserloen) bezeugen für ihre Kollegen zu Reval, dass Hannes Drees, Vorzeiger dieser Urkunde, der nächste Erbe seines in Reval verstorbenen Bruders Rotger Drees ist, was die Iserlohner Bürger Bode Widerporten, Gerd Mynte, Hannes Halterman und Hannes Selter beschworen haben; man möge dem Hannes Drees den Nachlass aushändigen.06.08.1433Open item in AIS
TLA.230.1-I.706Bürgermeister und Rat zu Hattingen (Hettenegen) teilen ihren Kollegen mit, dass vor ihnen Hans van Kedinchusen sowie Styne, Else und Beele van Kedinchusen, seine Schwestern, erklärt haben, Geschwister und nächste Erben des in Reval verstorbenen Volkqin van Kedinchusen zu sein und dass sie Goderd tho Volkhussen, Bürger zu Duiburg (Dusseborch), bevollmächtigt haben, den Nachlass zu erheben, wobei man ihm behilflich sein möge.15.03.1465Open item in AIS
TLA.230.1-I.620Bürgermeister und Rat zu Hattingen (Hatnegge) bezeugen für ihre Kollegen zu Reval, dass Mette van Krevetingh, Bürgerin zu Hattingen, als nächste Erbin ihres zu Reval verstorbenen Sohnes Gobel Krevetingh den Dietrich Wetter, Vorzeiger dieser Urkunde, mit der Einmahnung des Nachlasses beauftragt hat, wobei man ihm behilflich sein möge.23.04.1436Open item in AIS
TLA.230.1-I.826Bürgermeister und Rat zu Hannover (Honover) teilen ihren Kollegen zu Reval und Hapsal (Hapelsen) mit, dass Metteke Lakeman, Bürgerin zu Hannover und Ehefrau des Hannoveraner Bürgers Ludeke Lakeman, die Schwester und nächsten Erbin des in Hapsal verstorbenen Heinrich van Lunde ist, was Cord Kannengeter und Hans van Lunde, beide Bürger zu Hannover, unter Eid bestätigt haben. In ehelicher Vormundschaft für seine Ehefrau hat Ludeke Lakeman den Cord Brandes Vorzeiger dieser Urkunde, bevollmächtigt, das Erbe für seine Frau einzumahnen, wobei man ihm behilflich sein möge.14.08.1489Open item in AIS
TLA.230.1-I.831Bürgermeister und Rat zu Hannover (Honover) teilen ihren Kollegen zu Reval mit dass vor ihnen Hans Kothauwer, der nahe bei Hannover wohnet, bekannt hat, dass er sich dank der Vermittlung von Cord Korengel und Israhel van Mer mit joachim Wermboke ausgesöhnt und verglichen hat, der seinen Sohn, auch Hans Kothauwer geheissen, mit einem Steinwurf an den Kopf getötet hat.17.09.1490Open item in AIS
TLA.230.1-I.651Bürgermeister und Rat zu Hamm (tom Hamme) teilen ihren Kollegen zu Reval mit, dass Johann Stamm, Bürger zu Hamm, mit Zustimmung seiner Ehefrau Styne Stamm seinen Sohn Wenemar Stamm bevollmächtigt hat, was Johann und Styne Stamm noch aus dem Nachlass ihres verstorbenen Sohnes Johann Stamm zusteht, in Empfang zu nehmen. (1)08.05.1443Open item in AIS
TLA.230.1-I.647Bürgermeister und Rat zu Hamm (tom Hamme) bestätigen für ihre Kollegen zu Reval, dass Johann Stamm und seine Ehefrau Styne, beide Bürger zu Hamm, die nächsten Erben ihres in Reval verstorbenen Sohnes Johann Stamm sind, was Gerd Schragen, und die Brüder Johann und Heinrich Hagemey beschworen haben, und dass Styne Stamm ihren Ehemann bevollmächtigt hat, auch den ihr zustehenden Teil des Nachlasses zu erheben, wobei man ihm behilflich sein möge.07.06.1442Open item in AIS
TLA.230.1-I.617Bürgermeister und Rat zu Hamel (Quernhamelen) bezeugen für ihre Kollegen zu Reval, dass Hille, Ehefrau des Euerd Honinges, Bürgers zu Hameln, und Heinrich, Kurt (Cort), Ilsebe, Arnd und Hermann, allesamt Kinder des Johann Struver, verstorbenen Bürgers zu Hemeln, beide Bürger zu Hameln, die nächsten Erben ihres zu Reval verstorbenen Bruders Hans sind, und sie den Kurt Struver bevollmächtigt haben, die Erbschaft in Empfang zu nehmen, wobei man ihm behilflich sein möge.03.02.1436Open item in AIS
TLA.230.1-I.611Bürgermeister und Rat zu Hameln (Hamelen) bezeugen für ihre Kollegen zu Reval, dass Gert Elhardes, Ratsherr zu Hemeln, und seine Schwester Alheid als echte geschwister und nächste Erben – was Johann Stemer und Albert Righen beschworen haben – des in Hameln verstorbenen Bruders Tideman Siverbart, anders Elhardes geheissen, der mit Albert Rumor, Ratsherr zu Reval, in Compagnonschaft gestanden und demselben Güter übersandt hatte, Tideman und Hermann Reymertes, Bürger zu Dorpat (Dorbeth), bevollmächtigt haben, das, was ihnen zusteht, in Empfang zu nehmen.06.06.1434Open item in AIS
TLA.230.1-I.823Bürgermeister und Rat zu Hamburg (Hamborch) teilen ihren Kollegen zu Reval mit, dass Otto vam Mere, Ratsherr zu Hamburg, den Hermann Rodemborgh, Bürger zu Hmaburg, bevollmächtigt hat, über Ottos Achtel an sieben Lasten Salz bei dem Schiffer Albert Westerman frei zu verfügen.03.06.1489Open item in AIS
TLA.230.1-I.646Bürgermeister und Rat zu Hamburg (Hamborch) bezeugen für ihre Kollegen zu Reval, dass vor ihnen Abele Husman, Bürgerin zu Hamburg, als nächste Erbin ihres zu Reval verstorbenen Sohnes Heinrich Husman ihren anderen Sohn Hermann Husman, Vorzeiger dieser Urkunde, mit Willen und Zustimmung ihrer Vormünder bevollmächtigt hat, den Nachlass zu erheben.02.06.1442Open item in AIS
TLA.230.1-I.720Bürgermeister und Rat zu Gronau (Gronowe) im Stifte Hildesheim (Hildensem) bezeugen für ihre Kollegen zu Reval, dass Luder Sprinckman der Bruder und nächste Erbe des kürzlich in Reval verstorbenen Hans Sprinckman ist, was Heinrich Terwen, Godeke Tossem, Ludeke Tegetmeyger und Hans Knokenhauwer, alle Bürger zu Gronau, unter Eid bestätigt haben; Luder Sprinckman hat Hans Tacke zur Übernahme des Nachlasses bevollmächtigt, wobei man ihm behilflich sein möge.03.01.1467Open item in AIS
TLA.230.1-I.683Bürgermeister und Rat zu Geseke (Geyseke) in Westfalen bezeugen für ihre Kollegen zu Reval, dass vor ihnen Hermann Husman, Bürgermeister zu Geseke, Heinrich Rodder, landesherrlicher und städtischer Richter zu Geseke (1), Hermann Rodder, die Brüder Johann und Albert Greuen und Heinrich Blixman, alle vier Bürger zu Geseke, beschworen haben, dass Cord Blixman, Vorzeiger dieser Urkunde, und seine Schwester Wendele, Kinder der verstorbenen Heinrich Blixman, die Geschwister und nächsten Erben des zu Reval verstorbenen Heinrich Blixman [des Jüngere] sind, und man möge Cord, der zugleich Bevollmäcter seiner Schwester ist, den Nachlass aushändigen. 14.06.1455Open item in AIS
TLA.230.1-I.713Bürgermeister und Rat zu Gedebuch (Gadebuss) teilen ihren Kollegen zu Reval mit, dass Hermann Grelle, Bürger zu Gadebusch, der Vater und nächste Erbe des in Reval verstorbenen Hans Grelle ist, was Lambert Durlyff, Heinrich Wenemer, Hans Tonaghel und Bernd Koek, allesamt Bürger zu Gadebusch, unter Eid bestätigt haben, und dass Hermann Grelle den Ghert Wenemer, Inhaber dieser Urkunde, als seinen Prokurator bevollmächtigt hat, den Nachlass einzufordern.26.07.1465Open item in AIS
TLA.230.1-I.665Bürgermeister und Rat zu Flensburg (Vlensborch) teilen ihren Kollegen zu Reval mit, dass er niemals, wie es Hans Buch behaupten soll, von diesem für Hermann Treptouw, Bürger zu Reval, drei Lasten Salz und ein Fass Thymian erhalten hat. 27.06.1449Open item in AIS
TLA.230.1-I.400Bürgermeister und Rat zu Fellin (Vellin) urkunden, dass vor ihnen Frau Adelheid (Aleyt), Tochter des Hermann von Hyrvel, Williken Luggenhuzen und Kort Vlenbruk Vollmacht erteilt hat, das Gut einzufordern, dass sie durch den Tod der Scgwester ihres Vaters, Ghert Toys Witwe, geerbt hat.1385-1385Open item in AIS