Help

Search Results

The search returned 812 results
Displaying 701-720 of 812 result(s).
ReferenceTitleTime 
TLA.230.1-I.610Bürgermeister und Rat zu Alt-Stettin (Olden Stettin) bezeugen für ihre Kollegen zu "Reval dass Heinrich Rinlender der Brudersohn und Gese, Witwe des Kone Krekouw, die Schwestertochter des verstorbenen revalschen Bürgers Heinrich Rinlender und nach Ausweis eines Zeugnisses von Malchin(1) zugleich mit Mette Loppyn und Swenne Brun dessen nächste Erben seien sowie dass Gese ihren Vetter Rinlender zum Empfang ihres Antheils an der Erbschaft bevollmächtigt habe, und leistet Sicherheit vot Nachmahnung"(2).08.04.1434Open item in AIS
TLA.230.1-I.618Bürgermeister und Rat zu Alt-Stettin (Olden Stettin) bezeugen für ihre Kollegen zu Reval, dass Heinrich Boem, Bürger zu Alt-Stettin, den Kurt (Cord) Make, ebenfalls Bürger zu Alt-Stettin, bevollmächtigt hat, die 16 ½ Mark rigischen Geldes, die der mittlerweile zu Reval verstorbene Heinrich Rindler, Bürger zu Reval ihm schuldet, aus dessen Nachlass einzumahnen.12.04.1436Open item in AIS
TLA.230.1-I.584Bürgermeister und Rat zu Alt-Pernau (Olden Pernowe) teilen ihren Kollegen zu Reval mit, dass vor ihnen Hermenlin Denbeke, Ratsherr zu Alt-Pernau, erklärt hat, dass Hermann Lindenbeke der Bruder und rechtmässige und einzige Erbe des zu Reval verstorbenen Dietrich Lindenbeke sei und dass vor dem alt-pernauer Rat Hermann Lindenbeke den Hans Omund, Bürger zu Alt-Pernau, bevollmächtigt hat, des Erbe zu übernehmen, wobei man ihm behilflich sein soll.21.01.1427Open item in AIS
TLA.230.1-I.548Bürgermeister und Rat zu Åbo teilen ihren Kollegen zu Reval mit, dass vor ihnen Laurens Huweynen, Iusse Kulio und Margrete, Tochter des Heinrich Kulio, mit nicht genannten Eideshelfern beschworen haben, die rechtmässigen Erben der zu Reval verstorbenen Margarete Laydesche zu sein; Laurens und Margrete haben Iusse und Hans Kulio bevollmächtigt, den Nachlass einzumahnen, wobei ihnen der Rat zu Reval behilflich sein möge.24.04.1418Open item in AIS
TLA.230.1-I.553Bürgermeister und Rat zu Åbo teilen ihren Kollegen zu Reval mit, dass vor ihnen Gottschalk (Gosschalk), Henneke und Arnt, Söhne des Heinrich Kolner, beschworen haben, dass sie die rechten Erben ihrer zu Reval verstorbenen Mutter Grete, die die Ehefrau des Claus von Spiren war, sind und dass Arnt und Gottschalk ihren Vater Heinrich und ihren Bruder Henneke Kolner bevollmächtigt haben, die Nachlassenschaft zu übernehmen.19.07.1419Open item in AIS
TLA.230.1-I.872Bürgermeister und Rat zu Åbo (Abouw) teilen ihren Kollegen zu Reval mit, dass vor ihnen die drei Schwestern Margaretha Kroges, Katherina Berndes und Brigitta Danzick die nächsten Erben ihrer in Reval verstorbenen Schwester Barbara Krokes sind, allesamt Töchter von Laurens und Katherina Anno aus der Gegend von Raseborg (Ratzeborch, was Merten Mertensson, Oleff Karlsson und Oleff Nigelsson unter Eid bestätigt haben. Mit Zustimmung ihrer Ehemänner haben die drei Schwestern Heinrich Korch bevollmächtigt, den Nachlass ihrer Schwester zu erheben, wobei man ihm behilflich sein möge.12.06.1500Open item in AIS
TLA.230.1-I.835Bürgermeister und Rat zu Åbo (Abo) teilen ihren Kollegen zu Reval mit, dass vor längerer Zeit in Gegenwart der Zeugen Magnus Pelle, Siffried Lantensson, Gerd Mickelsson, allesamt Ratsherrn zu Åbo, [...](a) Steffen, Mattis Grote und Jons Mare der Siffrid Kurrin, ebenfalls Ratsherr zu Åbo, dem mittlerweile verstorbenen Peter Lange, Bürger zu Reval, den vierten Teil eines Schiffes für 160 Mark rigisch verkauft hat. Da er, nach eidlicher Bestätigung genannter Zeugen, nur 20 Mark rigisch Anzahlung erhielt, bittet man, dem Siffried Kurrin, Vorzeiger dieser Urkunde, dabei behilflich zu sein, das fehende Geld von den Erben des Peter Lange einzufordern.03.08.1491Open item in AIS
TLA.230.1-I.699Bürgermeister und Rat zu Åbo (Abo) teilen ihren Kollegen zu Reval mit, dass vor ihnen unter Eid Albert Nyendorp, Hans Tordeshagen, Bernd Grote, Brand Lampe, allesamt Ratsherrn zu Abo, und Arndd van Herworde, Bürger zu Abo, ausgesamt haben, dass der verstorbene Olaff Bischof zu Åbo, ihnen und Reynolt van der Oesten, Bürger zu Reval, eine Summe von insgesamt 1139 Mark rigisch und 25 Schillinge schuldet, die aus dem Erlös seines Frachtschiffes (holk) das zur Zeit im revaler Hafen liegt, beglichen werden sollen.17.03.1461Open item in AIS
TLA.230.1-I.762Bürgermeister und Rat zu Åbo (Abo) teilen ihren Kollegen zu Reval mit, dass vor ihnen Oleff Finke (Vinke), Jons Jonson, Ratsherr zu Abo, Andres Witte und Heinrich Surpix, beide Bürger zu Åbo, beschworen haben, dass Oleff Finke und die verstorbene Kerstine Brakel, Witwe des Hans Brakel, Geschwister waren und dass Oleff Finke nach dem Tod seiner Schwester der nächste Erbe von deren in Reval verstorbenen Sohn Hans Brakel ist, und man möge ihm bei der Übernahme des Nachlasses behilflich sein.14.03.1476Open item in AIS
TLA.230.1-I.750Bürgermeister und Rat zu Åbo (Abo) teilen ihren Kollegen zu Reval mit, dass vor ihnen Katherine Cordeshagen, Bürgerin zu Abo, beweisen konnte, dass ihr verstorbener Mann Hans Cordeshagen in dem Keller des Roleff van Vloten in Reval 20 Lasten bayrischen Salzes zu treuen Händen untergestellt hatte, wofür er an Taleke van Vloten sechs Mark gezahlt hat; die Richtigkeit dieses Tatbestandes wurde von Bernd Groten, Peter Wenchelstern, Gerd van Bucken und Symon Overscherer unter Eid bestätigt. Katherine Cordeshagen hat ihren Sohn Heinrich Cordeshagen sowie Cord Vincke und Paul Heyse, die Vorzeiger diser Urkunde als ihre Prokuratoren zur Einmahnung des Salzes bevollmächtigt, wobei man sie unterstützen möge.31.10.1471Open item in AIS
TLA.230.1-I.754Bürgermeister und Rat zu Åbo (Abo) teilen ihren Kollegen zu Reval mit, dass Rotgher Olaffson der nächste Erbe seines in Reval verstorbenen Vetters Marquard Maler, von dessen Ehefrau und ihrer Kinder Hans und Heinrich Maler ist, was Heinrich van der Asschen und Hans Basse, Bürger zu Åbo, unter Eid bestätigt haben; Rotger Olaffson hat [...]gels Hinrikesson,(a) Vorzeiger dieser Urkunde, zur Erhebung des Nachlasses bevollmächtigt, wobei man ihm behilflich sein möge.30.08.1473Open item in AIS
TLA.230.1-I.753Bürgermeister und Rat zu Åbo (Abo) teilen ihren Kollegen zu Reval mit, dass ihnen Magnus Hurse und Andreas Witte, Ratsherren zu Abo, von einem Vergleich Mitteilung gemacht haben, in dem sie und Arnd van Herwerden, verstorbener Ratsherr zu Åbo, und Hans Sudermann Zeugen waren, und der in dem Streit zwischen Hans Schonenberg, verstorbenen Ratsherrn zu Abo, und seinem Bruder Godeke Schonenberg, Bürger zu Reval, zwischen letzterem und Hans Schonenbergs Witwe Anna Schonenberg dahingehend geschlossen wurde, dass Godeke Schonenberg an Anna Schonenberg und ihre Kinder im Laufe der nächsten vier Jahrejährlich 100 Mark schwedisch zahlen wird.11.08.1472Open item in AIS
TLA.230.1-I.708Bürgermeister und Rat zu Aalborg (Aleborch) bezeugen für ihre Kollegen zu Reval, dass vor ihnen Hans Juthe, Bürgermeister zu Aalborg, vor ihnen Hans Richwerdes bevollmächtigt hat, von Lubber Holthussen, Bürger zu Reval, für zwei Lasten Hering zu kassieren, die Hans Juthe schon 1463 an Lubber Holthussen geliefert hat und welche noch unbezahlt sind, sowie darüber zu quittieren.17.05.1465Open item in AIS
TLA.230.1-I.443Bürgermeister und Ratsherren zu Dorpat (to Darpte) bezeugen für ihre Kollegen zu Reval, dass vor ihnen Johann Oldenhoff die Vollmacht, die ihm sein Vater erteilt hat, auf seinen Bruder Heinrich (Hinrik), Inhaber dieser Urkunde, übertragen hat.06.10.1395Open item in AIS
TLA.230.1-I.399Bürgermeister und Rat der Stadt Wisby auf Gotland bekennen, dass sie die flämischen Privilegien, die sie auf Kosten und durch Arbeit ihres Drittels erworben haben, zu aller Mitglieder dieses Drittels Nutzen gebraucgen.16.10.1385Open item in AIS
TLA.230.1-I.450Bürgermeister und Rat der Stadt Reval quittieren, dass sie von Jacob Abrahamsson, Ritter, in gutem Silber 1000 Mark rigische zum Nutzen der Stadt gegen eine jährliche Rente von 50 Mark rigisch, zahlbar zu Ostern an den Gläubiger oder seine rechten Erben, empfangen haben; die Kündigungsfrist beträgt ein Jahr.22.04.1397Open item in AIS
TLA.230.1-I.540Bürgermeister und Rat der Stadt Hamm (der stades vom Hamme) teilen ihrer Kollegen zu Reval mit, dass Fye Muerken, Ehefrau des Heinrich von Beysik, Bürgers zu Hamm, ihnen vom Tod ihres in Reval verstorbenen Bruders Johann Muerken (Muerkin) Mitteilung gemacht hat und dass sie dessen rechtmässige Erbin ist, weshalb sie und ihr Mann Arnd Nagel bevollmächtigt haben, das Erbe für sie einzumahnen.21.02.1416Open item in AIS
TLA.230.1-I.472Bürgermeister und Rat der Stadt Gadebuch bestätigen für ihre Kollegen zu Reval, dass Heinrich Brandt der Jüngere und Hans Capelle, beide Bürger zu Gedebuch, vor ihnen beschworen haben, dass Gretchen (Greteke) Witte die Schwester und rechtmässige Erbin des zu Reval verstorbenen Claus Witte ist, Sohn des seligen Claus Witte und seiner Ehefrau Wendelle, und dass Gretchen Witte Christian (Karstianum) Tzernekow, Stadtschreiber zu Reval, zu ihrem Prokurator bestimmt. Der Revaler Rat möge diesen Prokurator untestützen, dass ihm das Erbe ausgehändigt werde.06.04.1400Open item in AIS
TLA.230.1-I.552Bürgermeister und Rat der Stadt Essen (Essinde) teilen ihren Kollegen zu Reval mit, dass vor ihnen sich Cela (?) Mutter des Hannes Steineldes (?), Gertrud Dunnen, Hille van Wedinchusen, Greta ther Nedermolen und ihr Ehemann Hermann, Alverd, Schwester des Hannes Droger, und ihr Ehemann Rutger rechte Erben des verstorbenen Rutger Droger, Ratsherr zu Reval, sind und dass sie Johann Dunnen, Bürger zu Essen, mit der Wahrnehmung ihrer Interessen beauftragt haben, dem der Rat zu Reval behilflich sein möge.15.06.1419Open item in AIS
TLA.230.1-I.581Bürgermeister und Rat der Stadt Essen (Essinde) bezeugen für ihre Kollegen zu Reval, dass vor ihnen Heinrich Bueck, Bürger zu Essen und Vorzeiger dieser Urkunde, beschworen hat, Neffe seines zu Reval verstorbenen Onkels Lambert van Gelstenkirken, Bruders seiner Mutter, ist, und dass ihn dessen Erbin, Alheid van Gelstenkirken, Schwester seiner Mutter und des Verstorbenen, wohnhaft in Celle (Tzelle), bevollmächtigt hat, den Nachlass in Empfang zu nehmen, was eine Urkunde aus Celle beweist; dabei möge man ihm behilflich sein.23.07.1426Open item in AIS