Help

Search Results

The search returned 812 results
Displaying 41-60 of 812 result(s).
ReferenceTitleTime 
TLA.230.1-I.45Wie oben Nr. 44: Heinrich, Bischof von Reval, Hartung, Bischof von Ösel und Ago Saxison, Hauptmann von Reval, die Öselschen und Dänischen Vasallen und die Revaler Bürger ersuchen den livländischen Ordenmeister mit der Stadt Riga Frieden zu schliessen15.05.1313Open item in AIS
TLA.230.1-I.44Heinrich, Bischof von Reval, Hartung, Bischof von Ösel und Ago Saxison, Hauptmann von Reval, die Öselschen und Dänischen Vasallen und die Revaler Bürger ersuchen den livländischen Ordenmeister mit der Stadt Riga Frieden zu schliessen15.05.1313Open item in AIS
TLA.230.1-I.48Transsumt der Urk Nr. 35: Erik Menved, König von Dänemark, bestätigt mit Zustimmung seiner Mutter die Privilegien der Stadt Reval15.05.1314Open item in AIS
TLA.230.1-I.47Johannes, Dekan, und das ganze Kapitel der Revaler Kirche sowie Bernhard, Prior, und der ganze Konvent der Dominikaner zu Reval transsumieren die Urk Nr. 4.15.05.1314Open item in AIS
TLA.230.1-I.46Johannes de Revalia, Ritter und seine Söhne schenken den Franziskanern zu Riga eine Hofstätte in Reval17.02.1314Open item in AIS
TLA.230.1-I.49Johannes, Dekan, und das ganze Kapitel der Revaler Kirche sowie Arnold, Prior, nebst dem Konvente der Dominikaner zu Reval transsumieren die Urkunden Nr. 11 und 1218.05.1315Open item in AIS
TLA.230.1-I.50Der livländische Ordensmeister G[erhard] schreibt an den Revaler Rat wegen der sich in Estland aufhaltenden Räuber und Vagabunden03.02.1316, 1322Open item in AIS
TLA.230.1-I.52Transsumt der Urk Nr. 9: Margareta, Königin von Dänemark, beauftragt mehrere estländische Vasallen mit der Abgrenzung der Viehweiden Revals12.05.1319Open item in AIS
TLA.230.1-I.56Transsumt der Urk Nr. 17: Erik Klipping, König von Dänemark, bestätigt allen, welche Reval besuchen, die ihnen von den dänischen Königen erteilten Freiheiten12.05.1319Open item in AIS
TLA.230.1-I.55Transsumt der Urk Nr. 16: Erik Klipping, König von Dänemark, bestätigt der Stadt Reval ihre Freiheiten und das Lübische Recht12.06.1319Open item in AIS
TLA.230.1-I.54Transsumt der Urk Nr. 15: Margareta, Königin von Dänemark, bestätigt allen, welche Reval besuchen, die ihnen von den dänischen Königen erteilten Freiheiten12.05.1319Open item in AIS
TLA.230.1-I.53Transsumt der Ur Nr. 14: Margareta, Königin von Dänemark, bestätigt der Stadt Reval das Lübische Recht und bestimmt die Busse für Verwundungen12.05.1319Open item in AIS
TLA.230.1-I.51Arnold, Prior, und der ganze Konvent der Dominikaner zu Reval transsumieren die Urk. Nr. 8.12.05.1319Open item in AIS
TLA.230.1-I.60Christoph II., König von Dänemark, bittet den Revaler Rat um Abfertigung von Bevollmächtigten aus seiner Mitte zur Erledigung einer Angelegenheit, da Wenemer Hollere nich mit den nötigen Vollmachten versehen sei01.07.1320Open item in AIS
TLA.230.1-I.58Transsumt der Urk Nr. 16: Erik Klipping, König von Dänemark, bestätigt der Stadt Reval ihre Freiheiten und das Lübische Recht07.05.1320Open item in AIS
TLA.230.1-I.59Transsumt der Urk Nr. 28: Erik Klipping, König von Dänemark, gebietet den Äbten von Falkenau, Dünamümde und Gotland von den Höfen ihrer Klöster in der Stadt Reval die üblichen Steuern zu entrichten07.05.1320Open item in AIS
TLA.230.1-I.57Johannes, Ökonom der Revaler Kirche, und das ganze Kapitel, sowie Prior und Konvent der Dominikaner zu Reval transsumieren die Urk Nr. 14: Margareta, Königin von Dänemark, bestätigt der Stadt Reval das Lübische Recht und bestimmt die Busse für Verwundungen07.05.1320Open item in AIS
TLA.230.1-I.61Christoph II., König von Dänemark, bestätigt den Bürgern Revals ihre Freiheiten und Rechte, die sie zu Zeiten seines Bruders, König Eriks, besessen11.06.1321Open item in AIS
TLA.230.1-I.62Christoph, König von Dänemark, allen in Estland Verweilenden: bestätigt den Bürgern Revals ihre Freiheiten und Rechte, die sie zur Zeit König Eriks, seines Bruders, besessen11.06.1321Open item in AIS
TLA.230.1-I.63Johannes Keypape, Vogt, und der Rat der Stadt Riga transsumieren die Urk Nr. 46 (Johannes de Revalia, Ritter und seine Söhne schenken den Franziskanern zu Riga eine Hofstätte in Reval) auf Bitten des Bruders W., Gardians der Franziskaner03.02.1322Open item in AIS