Help

Search Results

The search returned 812 results
Displaying 641-660 of 812 result(s).
ReferenceTitleTime 
TLA.230.1-II.38Danzig23.07.1477Open item in AIS
TLA.230.1-IIIB.20Müess, Clawes30.03.1478Open item in AIS
TLA.230.1-II.39Danzig28.06.1478Open item in AIS
TLA.230.1-I.774Petrus [von Wetberg], Bischof zu Oesel (Osell), verhört in dem Streit zwischen Heinrich Bixhoveden, der in der Amtszeit von Bischof Jodocus [von Hogenstein] Vogt des Stiftes Oesel war, und Cornelius Grelle um drei Lasten Gerste in Gegenwart u.a. des Schenken Gert Wetberg (Gerth Wedbergh) den [...](a) Bar.04.05.1478Open item in AIS
TLA.230.1-I.773Claus Remer, Bürger zu Reval, bekennt für sich und seine Erben, Priestern und Vikaren der St. Olai-Kirche zu Reval 30 Mark rigisch schuldig zu sein, die er mit 2 Mark rigisch verrenten will, zahlbar jährlich am Michaelistage, und für die er seinen Garten bei der Karrienpforte als Sicherheit verpfändet, den er einst von Gert Kuldow gegen eine Rente für Laurencius Rugenhagen bzw. dessen Bruder Mathias Rugenhagen gekauft hat.12.03.1478Open item in AIS
TLA.230.1-I.777Simon (Symon) [von der Borch], Bischof zu Reval, verhört in den Streitigkeiten zwischen Dietrich (Teodiricus, Theodiricus) Tzierenberger, Bürger zu Reval, und Hermann Greue, Pfründner des Kloster St. Brigitten zu Marienthal vor Reval, um zwei Häuser in Reval, die an den Besitz der Augustiner-Nonnen dieses Klosters in Reval grenzen, die Dietrich Tzierenberger bewohnt und die Hermann Werming (Wermynck) verkauft hat, auf die aber auch Johannes Parchim (Parchem), ebenfalls Ratsherr zu Reval, Anspruch erhoben hat.22.09.1478Open item in AIS
TLA.230.1-II.40Danzig06.07.1478Open item in AIS
TLA.230.1-I.776Simon (Symon) [von der Borch], Bischof zu Reval, lässt seinen Screiber Johannes Fabri des Meppis, Kleriker der Diözese Osnabrück (Osnaburg) und Notar, auf Bitten des Magisters Paulus Molitoris, Syndikus und Prokurator von Bürgermeistern und Rat zu Reval, in seiner Gegenwart und der von Dietrich Hagenbeke, Bürgermeister von Reval, eine Urkunde von Bernhard von der Borch, Meister des Deutschen Ordens zu Livland, transsumieren. Anno a nativitate Domini millesimoquadringentesimoseptuagesimooctavo [...] die vero lune vicesimoseptima mensis augusti [...].27.08.1478Open item in AIS
TLA.87.1.91Urkunde darüber, dass der Meister des Prediger-Ordens Leonardus de Mansuetis den Schwarzenhäuptern zu Reval Anteil an den Gnadengaben und Verdiensten der Prediger-Brüder erteilt. Abschrift davon.20.06.1478Open item in AIS
TLA.230.1-I.780Engelbrecht Moneke, Hauskomtur zu Reval, Hans Kalf, Richter zu Harrien (Hargen) und dessen Beisitzer Odert Polle und Dietrich Tune (a) entscheiden auf dem gemeinsamen Gerichtstag zu Reval in dem Streit zwischen Hans Bremen und Hermann Lode um 850 alte Mark rigisch, dass Hermann Lode dreimal 14 Tage Zeit hat, seine Ansprüche zu beweisen.03.07.1479Open item in AIS
TLA.230.1-I.778Simon (Symon) [von der Borch], Bischof zu Reval, lässt von dem Notar Johannes Fabri de Meppis, Kleriker Osnabrücker Diözese, auf Bitten von Dietrich Hagenbeke, Bürgermeister zu Reval, und von Heinrich Hüninghausen (Hunninchusen), Ratsherr zu Reval, die Urkunde von 1453 Mai 24 des Bischofs Caspar [Linke von Christburg] von Pomesanien transsumieren.19.01.1479Open item in AIS
TLA.230.1-IIIB.21Hagen, Hinrick, ein Bartscherer der Stadt Reval18.09.1479Open item in AIS
TLA.230.1-I.781Magister Paulus Molitoris, Vikar der Kirchen zu Oesel und Dorpat, lässt als Prokurator und Syndicus von Bürgermeistern Rat und Bürgerschaft zu Reval von dem Notar Tymmo Haneman, Kleriker der Diözese Lübeck, seine Einlassungen in dem Rechtsstreit protokollieren, in dem Iwan Borger und die Witwe und die Erben des Johann Berchem nach ergangenem Urteil in erster Instanz - gefällt von Volkmar de Anderten (Anderden), Kanoniker der lübishen Kirche, Johannes Osthusen, Doktor beider Rechte, und Heinrich Bromess, Licenciat der Dekrete, die von Albert [Krummendyck], Bischof zu Lübeck, und dem lübischeat dazu bestimmt worden waren - an Kaiser Friedrich [III.] (Fredericus) appelliert haben. Zeugen: Jacob van der Mollen, Vikar der lübischen Kirche, und Heinrich Hauek, Bürger zu Lübeck. [...]millesquadringentesimoseptuagesimonono [...] die vero dominica ultima mensis octobris [...].31.10.1479Open item in AIS
TLA.230.1-II.301Zutphen20.12.1479Open item in AIS
TLA.230.1-I.782Magister Paulus Molitoris lässt als Prokurator und Syndicus von Henning Rumor (Rumer), Bürgermeistern, Rat und Bürgerschaft von Reval in deren Prozess gegen Herbord van der Linden (Herbort van der Linde), von dem Notar Tymmo Haneman, Kleriker der Diözese Lübeck, seinen Protest dagegen protokollieren, dass Herbord van der Linden nach dem Urteil von Kapitel und Rat zu Lübeck in derselben Streit- und Erbschaftssache widerrechtlich vor Kaiser Friedrich [III.] (Fredericus) Klage erhoben hat. Zeugen bei der Protokollierung des Einspruchs: Johannes Isenack, Priester der Diözese Verden, und Perus de tate, Kaufmann aus Bergen. [...] millesimoquadringentesimoseptuagesimonono [...]27.11.1479Open item in AIS
TLA.230.1-IIIB.23Bleke, Mathias01.12.1480Open item in AIS
TLA.230.1-I.784Wie Nr. 783, Pergament. jedoch unbeschädigt, von den beiden an Presseln anhängenden Siegeln ist 2 ab. Auf der Rückseite finden sich zwei weitere Vermerke, gefertigt von dem Notar Johannes Syverdt, Vikar der Diözese Havelberg, von 1480. März 22 (millesimoquadringentesimooctuagesimo [...] die vero [...] vicesimasecunda mensis martii) in derselben Sache, aufgenommen zu Greifswald (Gripeswald) im Anwesen von Heinrich Segheberch, Ratsherr zu Greifswald, betr. Einlassungen von Borchard Kenappel, Kleriker Verdener Diözese und Prokurator von Bürgermeistern und Rat zu Reval, sowie von Henning Rumor iihrem Prozess gegen Herbord van der Linden (Lynden); 2. Vermerk von Heinrich Schele, Kleriker Verdener Diözese, von 1480 Apr. 16 (millesimoquadringentesimooctagesimo [...] die vero dominica sextadecia mensis aprilis) in derselben Sache.07.02.1480Open item in AIS
TLA.230.1-II.104Königsberg05.05.1480Open item in AIS
TLA.230.1-I.785Johannes Isenack (Ysenach), Priester (presbiter) der Revaler Kirche, appelliert als Prokurator von Bürgermeistern, Rat und Bürgerschaft zu Reval vor dem kaiserlichen Notar Heinrich Schele, Kleriker Verdener Diözese, zu Lübeck (Lubeck) an den Kaiser wegen der von dem beauftragter Richter Herzog Bogislaw [X.] (Boguslav) von Pommern in dem Prozess Revals gegen Herbord van der Linden getroffenen Entscheidung. Zeugen: Eberhard (Euerhardus), Kleriker der Diözese Münster, Johannes Salemon und Heinrich Zarim, Laien Mainzer bzw. Kölner Diözese. Anno a nativitate eiusdem millesimoquadringentesimooctsimo, indictione tridecimo, die vero vicesima mensis julii [...] pontificatus sanctissima in Christo patris et domini nostri domini Sixti divina providentia pape quarti anni nono [...].20.07.1480Open item in AIS
TLA.230.1-IIIB.22Koppersleger, Benth16.09.1480Open item in AIS