Help

Search Results

The search returned 812 results
Displaying 561-580 of 812 result(s).
ReferenceTitleTime 
TLA.230.1-I.375Der Rat zu Dorpat teilt dem zu Reval mit, dass Arnold Konig (Konigh) dem Arnold von Bodeke 44 Gulden geliehen hat, dieser aber der Gläubiger vor dem Rat durch Eid bekräftigt hat. Deshalb hat Arnold Konig die Brüder Arnold und Albrecht Elphinchusen vor dem Rat zu Dorpat bevollmächtigt, die fragliche Summe einzutreiben, und der Rat empfiehlt diese Bevollmächtigten dem Rat zu Reval. Anno Domini millesimo trecentesimo septuagesimo nono feria quarta post pasche festum.13.04.1379Open item in AIS
TLA.230.1-IIIB.4Duderstat, Johannes, revaler Ratsherr04.05.1378Open item in AIS
TLA.230.1-I.371Die in Stralsund versammelten Ratsendeboten der Hansestädte berichten dem Rat zu Reval über die Auseinandersetzungen des Hansekaufmannes Herman Hozang mit Arnold Lewerk, der nicht zur Hanse gehört. Datum Sundis, dominica proxima ante festum pentecostis, sub secreto consulum Stralessundensium, quo omnes ista vice ad premissa utimur30.05.1378?Open item in AIS
TLA.230.1-I.372Die Ratsherren Georg Stalbiter und Johann Bolemann erklären vor dem Rat zu Reval als Testamentsvollstrecker des verstorbenen Ratsherrn Johann Duderstadt dass dieser 100 Mark rigisch zu einer täglichen Messe bestimmt hat, und dass nach dem Tod seiner Witwe von deren Kapital der Stiftung so viel hinzugefügt werden soll, dass sie für zwei Messen täglich ausreicht, womit zwei Priester zu belehnen seien (unde darmede to belenende twe prestere). Die eine officiacio haben die Testamentsvollstrecker auf Bitten des Rates und aus Freundschaft den Kindern des Berthold Duderstadt, Bürgers zu Dorpat, versrochen, wenn eines von ihnen Priester werden will. Ghegheven tho Revele nach der gebort unses heren Christi XIIIc unde LXXVIII iare, des mannendaghes nach der hochtit der heiligen dryvaldigheit [...]14.06.1378Open item in AIS
TLA.230.1-I.369Der Rat zu Reval bescheinigt, dass Thid(rich) Prutzen, der Roggen im Wert von 300 lübischen Mark verschifft hat, den Zoll bezahlt hat. Datum anno Domini M°CCC°LXX° septimo feria tertia post dominicam Miseridordia Domini [...]14.04.1377Open item in AIS
TLA.230.1-I.370Der Rat zu Reval bescheinigt, dass Thid(rich) Rulloquerdo von seinen Gütern, die auf 550 lübische Mark berechnet sind, den Zoll bezahlt hat. Datum anno Domini M°CCC°LXX° septimo feria sexta [...] post dominicam misericordia Domini17.04.1377Open item in AIS
TLA.230.1-I.367Die Räte zu Lübeck, Stralsund und Greifswald teilen dem Rat zu Reval mit, dass die Erhebung des zu Stralsund am 24. Juni 1376 beschlossenen Pfundgeldes, zu dessen Zahlung sich Reval bereit erklärt hat, bis zum nächsten Hansetag aufzuschieben sei.15.03.1377?Open item in AIS
TLA.230.1-I.368Der Rat zu Reval bescheinigt, dass Hermann van der Hove den Zoll von seinen Gütern, die auf 930 lübische Mark berechnet sind, bezahlt hat. Datum anno Domini M°CCC°LXX° septimo feria secunda post dominicam Misericordia Domini [...]13.04.1377Open item in AIS
TLA.230.1-IIIB.3Kuesvelt, Gerhardus12.05.1376Open item in AIS
TLA.230.1-I.361Heinrich von Eppinckhusen (Eppenhusen), Komtur des Deutschen Ordens zu Reval, bekennt, dass er zehn Haken im Dorf Lode die der verstorbenen Ritter Hemold von Sagha zugunsten einer von ihm in der Kapelle auf dem Nicolaifriedhof in Reval gestifteten Vikarie beate Barbare virginis verpfändet hatte, durch Zahlung von 100 Mark Silber an den Rat zu Reval ausgelöst hat. 03.01.1376Open item in AIS
TLA.230.1-I.366Abt Arnold und der Konvent des Zisterzienserklosters Gutwal (Ghutvalia) auf Gotland bekunden, auf ihren in der Stadt Reval befindlichen Grundstücken (in fundis nostris et areis) mit Holz und Stein zu ihrem Nutzen (ad usus nostros) zu bauen, und nicht zum Nachteil der Stadt. Datum in Ghutlandia [...] anno Domini M°CCC°LXXVI° proprio die beati Martini episcopi [...].11.11.1376Open item in AIS
TLA.230.1-I.363Die in Stralsund versammelten Ratssendeboten (nuntii consulares) der Hansestädte berichten dem Rat zu Reval, dass sie Boten nach Dänemark gesandt haben, um vom dänischen König Bestätigung und Besiegelung der Privilegien der Hanse zu erhalten, auch Boten nach Norwegen, um mit dessen König über einen Frieden zu verhandeln, ferner, dass sie sich über die Zahlung des Pfundgeldes (puntgehelt) geeinigt haben, mit dem gemeinsame Aufgaben des Städtebundes bestritten werden sollen worüber die Ratskollegien der Hansestädte aber noch endgültig beschliessen und dann dem Rat su Lübeck berichten müsse24.06.1376?Open item in AIS
TLA.230.1-I.364Der Rat zu Lübeck teilt dem Rat zu Reval mit, dass die Ratssendeboten der Hansestädte (consulis civitatum mari), die am Feste der Geburt Johannes des Täufers versammelt waren, ein Schreiben an alle städte aufgesetzt haben, dessen Inhalt wörtlich auf einem Zettel steht, der in diesem Brief eingeschlossen ist. Datum nostro sub Secreto24.06.1376?Open item in AIS
TLA.230.1-I.365Der Rat zu Dorpat (consules in Tarbato) teilt dem Rat zu Reval mit, dass er dem Johann Grote Vollmacht erteilt hat, die Nachlassenschaft des in Reval verstorbenen Gerhard Wrede für dessen Mutter und Johann Wrede zu übernehmen06.08.1376Open item in AIS
TLA.230.1-I.346Odardus de Kele, Richter in Harrien (Hargya), und seine Besitzer Nicolaus Bolteman und Tilo de Bremen bezeugen, dass Hennekinus Bolteman seine Besitzungen im Dorfe Hirwen dem Spital zum Heilgen Geiste in Reval abgetreten habe21.02.1374Open item in AIS
TLA.230.1-I.348Die versammelten Ratssendeboten der Hansestädte schreiben an die livländischen Städte in Sachen der Hinrichtung des Rates zu Braunschweig26.07.1374Open item in AIS
TLA.230.1-I.347Die versammelten Sendeboten der livländischen Landesherren und Städte beschliessen, dass bei Todesstrafe niemand schlechtes Geld in das Land bringen darf30.06.1374Open item in AIS
TLA.230.1-I.343Elisabeth, Äbtissin, und der Konvent des Nonnenklosters in Reval bescheinigen, dass der Rat durch Auszahlung des Kapitals eine Rente von einer Mk. Rig. jährlich zu entrichten nicht mehr schuldig sei04.06.1373Open item in AIS
TLA.230.1-I.332Bo Jonsson, Drost des Königs von Schweden, und Ernst von Dotzem, Vogt von Åbo, erteilen den Boten der Stadt Reval freies Geleit03.03.1372Open item in AIS
TLA.230.1-I.338Dorpat an Reval: übersendet vorstehende Abschrift des Vertrages mit den Russen von Nowgorod05.08.1372Open item in AIS