Help

Search Results

The search returned 812 results
Displaying 641-660 of 812 result(s).
ReferenceTitleTime 
TLA.230.1-I.198Ragvald Gislasson, Vogt von Nyland, an Reval: bittet dem Briefweiser Johann gegen Hincichinus Duthrästat Gerechtigkeit zu verschaffen29.07.1350?Open item in AIS
TLA.230.1-I.195Thydemann Malcho und vier andere bitten den Revaler Rat, das von Johann von Bremen gestiftete Almosen dem Johann Nigenhusen zu verleihen1350-1350Open item in AIS
TLA.230.1-I.186Margareta, Äbtissin, und der Konvent des Nonnenklosters versprechen dem Revaler Rat täglich für ihn und auch für das Seelenheil jedes einzelnen seiner Glieder nach deren Tode zu Gott zu beten. Datum Reualie a. d. MCCCL dominica qua cantatur Letare Jherusalem07.03.1350Open item in AIS
TLA.230.1-I.192Gerhard Scytte, Hauptmann von Finnland, verspricht den Bürgern Revals ihren Handel zur See und zu Lande solange sicherzustellen, als sie nicht mit den Russen in Nowgorod handeln07.06.1350Open item in AIS
TLA.230.1-I.189Bernhard Boos, Hauskomtur von Reval, bestätigt dem Rate den Empfang von 50 Mk. Rig., die dieser dem Orden für die Ablösung der Heeresfolge schuldig war31.03.1350Open item in AIS
TLA.230.1-I.201Münster in Westfalen an Reval: Emelricus de Lon und Johannes Heynch, Ratsherren, haben bezeugt, dass Fenna dicta Schenkinch, die Schwester des Emelricus, ihrem Sohne Henricus Schenkinch durch Johannes, seinen Bruder, 10 Mark und verschiedenes Geschmeide überwiesen hätte. Bittet um Auslieferung des Geldes und der Gegenstände an Henricus Schenkinch1350-1350Open item in AIS
TLA.230.1-I.196Thydemann von Malchowe stellt dem Revaler Rat für Gertrud, die Schwester der Margarete, Witwe Heinrich Klots, eine Quittung über 60 Mk. Rigisch aus1350-1350Open item in AIS
TLA.230.1-I.180Godfridus, Dekan der Revaler Kirche, beurkundet, dass Johannes dictus Pernowe, sein Stiefvater, ihm vor dem Revaler Rate sein Haus in der Stadt verkauft habe. Datum Reualie, anno domini MCCCXL nono, quarta feria proxima ante dominicam medie quadragesime, qua cantatur officium misse in ecclesia Letare Jherusalem18.03.1349Open item in AIS
TLA.230.1-I.183Bruder Robertus und alle übrigen Brüder des Konvents der Dominikaner zu Reval bekennen von Johannes Palleuere 8 Mark Silbers empfangen zu haben, die sein verstorbener Onkel, Bruder Hermannus Grimme, ihnen schuldig war. Alles Anrecht am Hause, das ihnen für obiges Geld verpfändet gewesen war, überlassen sie dem Rate der Stadt. Anno domini. MCCCXL nono ante dominicam medie quadragesime feria sexta20.03.1349Open item in AIS
TLA.230.1-I.184Hameln an Reval: empfielt die Vorweiser dieses Briefes, Wedekindus, den Sohn der Alheydis, und den Johannes dictus Rygha, ihre Mitbürger, die den Nachlass des in Reval verstorbenen Johannes dictus Parnekawe für dessen Schwestern Elizabeth, Gertrudis und Alheidis dicte Hachmestering in Empfang nehmen sollen. A. d. MCCCXL nono in die beate virginis Margarete13.07.1349Open item in AIS
TLA.230.1-I.182Sten Turesson, Marschalk des Königs von Schweden, bezeugt, dass Hinsekin Quaas vor dem Revaler Rate Urfehde geschworen habe28.04.1349Open item in AIS
TLA.230.1-I.181Arnoldus de Vithinchoue, commendator terre Reualiensis, bekennt, dass der Revaler Rat ihm von den dem Orden schuldigen 200 Mark Silbers (für die Ablösung der Verplichtung zur Heerfahrt) 50 Mark bezahlt habe. Datum Reualie, anno dni. MCCC XL nono, feria secunda in festo Pasche13.04.1349Open item in AIS
TLA.230.1-I.185Reval an Magnus, König von Schweden: ist bereit Marquard von Stouen dem Älteren und seinem Gefolge das freie Geleit zu erteilen, den russischen Geiseln jedoch kann der Rat ohne Erlaubnis des Ordensmeisters ein solches nicht geben1349-1349Open item in AIS
TLA.230.1-I.179Der Rat der Stadt bestimmt die Grenzen des dem Orden abgetretenen Teils der Stadtmark19.11.1348Open item in AIS
TLA.230.1-I.178Goswin von Herike, livländischen Ordensmeister, befreit die Stadt Reval von der Verpflichtung zu Heereszügen über die Narva hinaus, wofür die Stadt dem Orden einen Teil ihrer Stadtmark überlassen hat08.10.1348Open item in AIS
TLA.230.1-I.174Margareta, Äbtissin, und der Konvent des Nonnenklosters zu Reval bezeugen, dass sie kein Anrecht an der Nutzung der städtischen Inseln Nargheyden, Wluesöö und der Karel haben16.02.1348Open item in AIS
TLA.230.1-I.175Rölo Basseler bezeugt, dass er dem Revaler Rate versprochen habe, seine Schuld an Arnold Röuere zu bezahlen22.03.1348Open item in AIS
TLA.230.1-I.177Brügge an Reval: schreibt in Sachen des revalschen Bürgers Johannes Bernic, der mit Johannes Breidel Handelsgemeinschaft gehabt hatte24.07.1348Open item in AIS
TLA.230.1-I.176Der Rat bezeugt, dass nicht Nicolaus Ollefusor (Potgeter), sondern Claweke argentifaber der Mörder des Tilo faber gewesen sei, wie jener selbst es zu Wyttensten eingestanden habe. Datum anno domini MCCCXL octauo, feria tercia in festo Pentecostes10.06.1348Open item in AIS
TLA.230.1-I.168Burchard von Dreynleve, Provinzial von Reval, transsumiert folgende 27 Urkunden und Privilegien der Stadt Reval: Urk. Nr.Nr. 3, 4, 8, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 21, 22, 27, 28, 29, 30, 31, 34, 35, 37, 39, 62, 145, 149, 154, 155, 156.01.02.1347Open item in AIS