Help

Search Results

The search returned 812 results
Displaying 721-740 of 812 result(s).
ReferenceTitleTime 
TLA.230.1.Aa2Ältestes Denkelbuch des Revaler Rats1333-1374Open item in AIS
TLA.230.1-I.98Peter Jonsson, Vogt von Wiborg, verspricht dem Revaler Rate in Schweden nach einem Schreiben zu forschen, das er nicht habe finden können, nach welchem der Rat den Boten Rigbodä zu ihm geschickt hat03.08.1333Open item in AIS
TLA.230.1-I.100Jakob, Bischof von Ösel, die Domherren Johannes von Wesenberg und Werner von Alen schlichten den Streit des revalschen Bischofs Olaf mit den estländischen Vasallen26.12.1333Open item in AIS
TLA.230.1-I.96Nikolaus, Otto und Johannes von Lode treffen eine Vereinbarung über das Erbe ihrer Mutter Eylike in Reval24.02.1333Open item in AIS
TLA.230.1-I.97Nikolaus von Bremen verkauft dem Revaler Rate 4 Angarien und 3 Wurfmaschinen30.07.1333Open item in AIS
TLA.230.1-I.93Marquard Breyde, Hauptmann von Reval, bezeugt, dass er den Nachlass der Frau von Zaghe mit Beschlag belegt habe09.05.1332Open item in AIS
TLA.230.1-I.95Dorpat an Reval: berichtet über die friedliche Beilegung des Streites zwischen Friedrich Mornewechs Schwester und Johann Schimmelpenninch sowie Richard Mornewech1332-1332Open item in AIS
TLA.230.1-I.91Nikolaus Smet schwört dem Revaler Hauptmann und dem Rate Urfehde11.04.1332Open item in AIS
TLA.230.1-I.92Marquard [Breyde] Hauptmann von Reval, urkundet, dass aller Streit zwischen ihm und der Stadt beigelegt sei; auch befreit er die Bürger von der Heerfahrt über Narva hinaus01.05.1332Open item in AIS
TLA.230.1-I.94Wygger Soost urkundet über die Beilegung eines Streits mit Richard Morenwech03.11.1332Open item in AIS
TLA.230.1-I.88Dietrich, Dekan der Dörptschen Kirche, bezeugt, dass Wicgher von Soest Dorpat nicht etwa heimlich verlassen habe, sondern erst, nachdem er allen gesetzlichen Anforderungen Genüge getan11.05.1331Open item in AIS
TLA.230.1-I.89Das Revaler Domkapitel, Johannes, Subprior der Dominikaner, und der Konvent transsumieren die Urk. Nr. 80: Peter Joanson, Vogt von Wiborg, urkundet über die Beilegung der Streitigkeiten zwischen den Seinigen und Denen von Reval20.07.1331Open item in AIS
TLA.230.1-I.87Olaf, Bischof von Reval, ermahnt die Stadt Reval die Dominikanermönche wegen des vom Papste verhängten Interdikts nicht zu verfolgen10.11.1330-1337Open item in AIS
TLA.230.1-I.86Christoph II., König von Dänemark, sein Sohn Erik und dessen Söhne Otto und Waldemar quittieren den estländischen Vasallen über den Empfang von 2000 Mark Silbers10.06.1328Open item in AIS
TLA.230.1-I.84Soest an Reval: bezeugt die Verwandtschaft einiger seiner Bürger mit dem in Reval getöteten Hermann von Soest (Hermannus de Susato)13.05.1327Open item in AIS
TLA.230.1-I.85Peter Joonsson, Vogt von Wiborg, quittiert dem Revaler Rate über den Empfang von 200 Mark Silbers15.08.1327Open item in AIS
TLA.230.1-I.83Helmoldus de Saga und Nicholaus Risbith, Ritter bekennen, dass sie mit Einwilligung des Johannes Hawenpe und des Symon Moor aus dem Schatze des Landes Estland 50 Mark durch den Revaler Rat empfangen haben24.04.1327Open item in AIS
TLA.230.1-I.82Laurentius, Pfarrer zu Karis, und Lindwidus, Steuereinnehmer des Bischofs von Åbo in Nyland, bitten den Revaler Rat ihnen behilflich zu sein, dass bei Reval gestrandeten Güter den rechtmässigen Eigentümern ausgeantwortet würden24.10.1326Open item in AIS
TLA.230.1-I.76Arnold, Prior, und der ganze Konvent der Dominikaner zu Reval transsumieren die Urk Nr. 73: Knut Jonsson, Drost des Königs von Schweden, schreibt dem Revaler Rat in Sachen Mathias Kettilmundssons, Hauptmanns von Finnland15.05.1326Open item in AIS
TLA.230.1-I.81Olaf, Bischof von Reval, transsumiert die Urk Nr. 79: Karl Näskunungsson, Vogt von Finnland, urkundet über den zwischen Finnland und Reval abgeschlossenen Friedensvertrag29.08.1326Open item in AIS