Abi

Otsingu tulemused

Leiti 812 sobivat vastet
601 - 620 / 812
LeidandmedPealkiriPiirdaatumid 
TLA.230.1-I.281Lübeck an Reval: dank für die Übersendung der Appellationssachen des Johannes Vylter und Conradus Zwertuegher; wird eine Entscheidung treffen, wenn die Betreffenden selbst vor Gericht in Lübeck erscheinen. ScriptumLubecke sabbato ante festum sancte Trinitatis nostro sub secreto30.05.1366?Ava AIS
TLA.230.1.BD_1/IKorrespondenz aus und nach Dorpat, und in Dorpat ausgestellte Urkunden1365-1425Ava AIS
TLA.230.1-I.274Lübeck an Reval: bittet die den lübischen Bürgern Thideman Lynghenbergh und Johannes Wilstede gehörige Geldsumme deren Bevollmächtigten Georg Cloet auszahlen zu wollen21.06.1365Ava AIS
TLA.230.1-I.275Wilhelm von Vrimersheym, livländische Ordensmeister, belehnt den Revaler Rat mit einer vom Nonnenkloster gekauften Mühle03.07.1365Ava AIS
TLA.230.1-I.269Lübeck an Reval: bittet zwei dem lübischen Bürger Ditlev Utdrank gehörige Anker und ein Kabeltau dem Bevollmächtigen desselben, Johann Bungghe, ausliefern zu lassen23.02.1365Ava AIS
TLA.230.1-I.276Heyno, Dekan der Revaler Kirche, fertigt den Boten der Kapelle und des Armenhauses zum Heiligen Geist einen Geleitbrief aus, um Sammlungen vorzunehmen. Die reuigen Darbringer von Gaben erhalten durch den Revaler Bischof Ludwig Sündenablass19.08.1365Ava AIS
TLA.230.1.Bb1/IRevalsche Münze1364-1517Ava AIS
TLA.230.1-I.266Carolus de Montreal, Priester, entsagt alles Ansrüchen auf die ihm verliehen gewesene Kapelle des Hospitals zu St. Johannis und trägt sie wieder dem Revaler Rate auf18.12.1364Ava AIS
TLA.230.1-I.26112 Bischöfe erteilen im Namen des Papstes Urban V. allen denjenigen einen Ablass auf 40 Tage, welche dem Hospital und der Kapelle zu St. Johannis vor Reval Wohltaten erweisen und unterstützung gewähren06.09.1363Ava AIS
TLA.230.1-I.255Ratingen an Reval: bezeugt die Verwandtschaft der Geschwister Schedenmeker mit dem in Reval verstorbenen Heinrich Weggheman27.03.1362Ava AIS
TLA.230.1-I.258Der Revaler Rat bezeugt, dass der Vorzeiger dieses den Zoll für seine Güter entrichtet habe20.09.1362Ava AIS
TLA.230.1-I.257Lambert van Hattorpe, Richter, bezeugt, dass Hedwig Bovenacker und Johann, ihr Sohn, den Nachlass des Gerd Bovenacker in Reval dem Godeke Ysvrede, Revaler Bürger, aufgetragen haben19.09.1362Ava AIS
TLA.230.1-I.254Lübeck an Reval: berichtet über die in Greifswald Aug. 1. von den Ratssendeboten aus den Seestädten und aus Preussen getroffenen Vereinbarungen19.11.1361Ava AIS
TLA.230.1-I.253/aEringid Jonasson, comes an Reval beklagt sich über seinen ungetreuen Diener Hermannus Hermannson1361Ava AIS
TLA.230.1-I.251Karolus [de Montreal], Revaler Stadtschreiber, urkundet über eine ihm vom Rate verliehene Vikarie17.12.1360Ava AIS
TLA.230.1-I.246Die Älterleute des Deutschen Kaufmanns beurkunden den Austrag zwischen Johann von der Schide, in Vollmacht der Witwe von der Trappen in Dortmund, und Johann Zabel, Ratmann zu Reval22.03.1360Ava AIS
TLA.230.1-I.243Christian von Scherenbeke, Ritter, überlässt vor dem Komtur von Reval Dietrich von Warmesdorp und seinen Beisitzern der Kirche zum Heiligen Geist in Reval die Dörfer Hyrwin und Kreygenbergh14.09.1359Ava AIS
TLA.230.1-I.241Goswin von Herike, livländischen Ordensmeister, bestätigt der Kirche zum Heiligen Geiste in Reval die Dörfer Hirwe und Kreyenberg mit 16 Haken, die ihr vom Ritter Christian von Schermbeke geschenkt worden sind05.02.1359Ava AIS
TLA.230.1-I.244Elisabeth, Äbtissin, und der Konvent des Nonnenklosters zu Reval quittieren über den Empfang eines Legats von Bertold Byckenhusen20.09.1359Ava AIS
TLA.230.1-I.242Hinricus de Like junior, in estonica lingwa Pesentacke, schliesst mit der Witwe des Stephanus sartor einen Leibrentenvertrag, woraufhin ihm diese ihr Haus zu bestimmen Bedingungen überlässt17.03.1359Ava AIS