Abi

Otsingu tulemused

Leiti 812 sobivat vastet
781 - 800 / 812
LeidandmedPealkiriPiirdaatumid 
TLA.230.1-I.35Erik Menved, König von Dänemark, bestätigt mit Zustimmung seiner Mutter die Privilegien der Stadt Reval24.06.1288Ava AIS
TLA.230.1-I.34Johannes, Bischof von Reval, und sein Domkapitel überlassen den Bürgern von Reval die geistlichen Rechte, wie die Lübecker sie ausüben1284-1284Ava AIS
TLA.230.1-I.33Erik Klipping, König von Dänemark, verleiht dem Bischof von Reval, Johannes, einen Platz zur Erbauung einer Mühle am Bache Haryenpe, neben der Mühle des Herrn Sygfridus de Prakle30.06.1283Ava AIS
TLA.230.1-I.31Erik Klipping, König von Dänemark, befiehlt den Besitzern der Äcker in der Mark des Schosses und der Stadt Reval die Umfriedungen derselben vor dem nächsten Martinstage zu beseitigen29.07.1282Ava AIS
TLA.230.1-I.29Erik Klipping, König von Dänemark, verbietet den fremden Kaufleuten den Kleinhandel in Reval02.07.1282Ava AIS
TLA.230.1-I.30Margareta, einst Königin von Dänemark, befiehlt den Besitzern der Äcker innerhalb der Revaler Stadtmark die Umfriedungen und Zäune derselben vor dem nächsten Martinstage (Nov. 11) zu entfernen22.07.1282Ava AIS
TLA.230.1-I.12Margareta, Königin von Dänemark, befiehlt den Königlichen Vasallen in Reval für die Befestigung der Stadt Sorge zu tragen1280-1280Ava AIS
TLA.230.1-I.24Margareta, einst Königin von Dänemark, gibt dem St. Johannis-Siechenhause zu Reval das Land in Patek, das ihm vom Hauptmanne Eylardus genommen worden war (terram quandam in Patek, quam sibi dominus Eylardus quondam capitaneus Estonie minus iuste dinoscitur abstulisse), wider zurück29.07.1280Ava AIS
TLA.230.1-I.27Margareta, einst Königin von Dänemark, gebietet den Äbten von Falkenau, Dünamünde und Gotland von den Höfen ihrer Klöster in der Stadt Reval die üblichen Steuern zu entrichten1280-1280Ava AIS
TLA.230.1-I.26Erik Klipping, König von Dänemark, gibt dem St. Johannis-Spital zu Reval das Land in Patek, das ihm vom Hauptmanne Eylardus genommen worden war, wieder zurück10.08.1280Ava AIS
TLA.230.1-I.11Margareta, Königin von Dänemark, fordert den Revaler Rat auf, die Stadt bald möglichst zu befestigen1280-1280Ava AIS
TLA.230.1-I.23Das Revaler Domkapitel bittet den Bischof K[atillus] von Abo um Unterstützung bei der Sammlung von Almosen für das Spital in Reval1279-1280Ava AIS
TLA.230.1-I.21Margareta, einst Königin von Dänemark, reserviert den Bürgern Revals das Recht des Kleinhandels mit Tuch in der Stadt24.07.1279Ava AIS
TLA.230.1-I.20Margareta, einst Königin von Dänemark, bestätigt dem St. Johannis-Spital zu Reval den Besitz der Mühle, die es von alters her besessen29.06.1279Ava AIS
TLA.230.1-I.22Erik Klipping, König von Dänemark, behält den Bürgern Revals das Recht des Kleinhandels mit Tuch in der Stadt vor30.07.1279Ava AIS
TLA.230.1-I.19Erik Klipping, König von Dänemark, bestätigt dem Spital der Aussätzigen zu St. Johannis bei Reval den Besitz der Mühle, die es von alters her besessen29.06.1279Ava AIS
TLA.230.1-I.17Erik Klipping, König von Dänemark, bestätigt allen, welche Reval besuchen, die ihnen von den dänischen Königen erteilten Freiheiten10.10.1273Ava AIS
TLA.230.1-I.14Margareta, Königin von Dänemark, bestätigt der Stadt Reval das Lübische Recht und bestimmt die Busse für Verwundungen29.08.1273Ava AIS
TLA.230.1-I.16Erik Klipping, König von Dänemark, bestätigt der Stadt Reval ihre Freiheiten und das Lübische Recht10.10.1273Ava AIS
TLA.230.1-I.15Margareta, Königin von Dänemark, bestätigt allen, welche Reval besuchen, die ihnen von den dänischen Königen erteilten Freiheiten20.09.1273Ava AIS